Unsere Empfehlung zum ausdrucken:

Erkältung
Gestärkt durch die kalte Jahreszeit.

Nährstoff: Empfohlene Tagesdosis: Kommentare:
Multivitamin-Mineral-Präparat   Basisversorgung zur Prävention.
Zink Prävention: 15-30mg/Tag
Während der Zeitdauer eines Infektes: bis 90mg/Tag (auf mehrere Gaben verteilt)
Zinkmangel führt zur Erhöhung des Infektrisikos. Zink verkürzt im Akutfall die Dauer und vermindert die Heftigkeit der Symptome.
Vitamin C Prävention: 500-1000 mg
Akute Infekte: 1-3 g
Reduziert das Risiko für Infekte und Erkältungen.
Beta - 1.3/1.6 Glucan (Wellmune WGP ®) Prävention: 250mg Verschiedene Studien beweisen, dass Wellmune WGP® die Krankheitssymptome
einer Erkältung oder Grippe reduziert und den Körper über diese Stressphase hinweg unterstützt.
Streptococcus Salivarius K12 Prävention bzw. nach Antibiotikatherapie
 ≥ 1 Mrd KBE
Bei  Halsschmerzen
≥ 1 – 2 Mrd KBE
Bei wiederkehrenden bakteriellen HNO- Infektionen (Tonsillitis/Pharyngitis/Otitis media) insbesondere in den Wintermonaten (Oktober bis März). Empfohlene Therapiedauer nach Antibiotikatherapie: mindestens 14 Tage
Gastrointestinales Multispezies-Probiotikum 2.5-5 Mrd KBE Eine gesunde Darmflora hat grossen Einfluss auf ein funktionierendes Immunsystem und reduziert das Risiko für Infektionen der oberen Atemwege.
Kinderdosierungen:
• von 3-5 Jahren: 1/2 der Dosierungsempfehlung für Erwachsene
• von 6-9 Jahren: 2/3 der Dosierungsempfehlung für Erwachsene
• ab 10 Jahren: Dosierung wie Erwachsene