6 Tipps zur Immunsystemstärkung

1. Genügend Schlaf
Gönnen Sie sich bei den ersten Anzeichen einer Erkältung mindestens 8 Stunden Bettruhe.

2. Regelmässige Bewegung
Im Volksmund heisst es: «Sport härtet ab». Wer sich regelmässig bewegt, ist besser gewappnet vor Erkältungen.

3. Gesunde Ernährung
Achten Sie auf eine gesunde und ausgewogene Vollwertkost. Grundsätzlich gilt: 5 mal am Tag Früchte und Gemüse essen. Auf Milchprodukte sollte möglichst verzichtet werden, da sie die Schleimproduktion anregen.

4. Genügend trinken
Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unterstützt die Befeuchtung der Schleimhäute. Diese können sich so effizienter vor Eindringlingen wie Bakterien oder Viren schützen.

5. Saunagänge, Kneippen, aufsteigendes Wärmebad
Der Wechsel von kalt und warm regt den Kreislauf an und aktiviert somit die körpereigene Abwehr. Ein Saunagang pro Woche reicht völlig, um unser Immunsystem optimal zu trainieren.

6. Prävention und Fachberatung
Besprechen Sie mit einer Fachperson in Ihrer Apotheke oder Drogerie die Möglichkeiten der Prävention. Sie erhalten wertvolle Tipps zu den Präparaten, mit welchen Sie das Risiko einer Erkrankung weiter vermindern können.

Immunsystemstärkung
Empfehlung Immunsystemstärkung